Instillation von Ankerbojen bei Coiba-Nationalpark


Scuba Coiba vom Smithsonian Tropical Research Institute und Conservation International hat den Auftrag zu installieren und zu überwachen 40 neue Bojen an Tauch-und Schnorchel Standorten in Coiba-Nationalpark. Der Betrieb, koordiniert und von professioneller Taucher Kevan Mantell überwacht, wurde im Mai begonnen 16. April und wird bis Ende dieses Monats kündigen.

Die Liegeplätze werden nicht nur positive Auswirkungen auf die Erhaltung und nachhaltige Nutzung der Tauchplätze in Coiba, sondern auch erhöhen die Sicherheit und den Komfort von lokalen Tauch-und Schnorchel Reiseveranstalter und ihre Gäste.

old systems removedloading the buoys and mooring material for Coiba

Stichworte: ,

Kommentare & Antworten

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *