10 Jahre Scuba Coiba – 10 Jahren Veränderungen – fortgesetzt


Wenn Scuba Coiba eröffnet 2003, es war das erste Land, Tauchcenter bietet Zugang zu Coiba National Park in Panama. Vorher, es war sehr schwierig, hier zu tauchen. Entweder war die teure Option, gehen auf eine Live-a-board oder der logistischen Albtraum, Vermietung von Booten in Puerto Mutis und tragen alle Geräte und Tanks mit einem auf 3 zu 4 Stunden Fahrt ein Weg.

Ein weiteres Hindernis war, dass das Gefängnis in Coiba wurde noch in Betrieb und die Polizei musste der Aktivitäten genehmigen. Aber in 2003 es wurde bereits beschlossen, dass das Gefängnis in geschlossen werden 2004.

Da ließ ich mich in Santa Catalina, Ich war einer von nur einer Handvoll “Gringos” und haben mit Neugier beobachtet worden, da niemand über das Tauchen gedacht hat, als eine Tätigkeit, für Santa Catalina und viele Einheimische dachte, ich bin verrückt, als die einzige Aktivität, Santa Catalina wurde wurde Surfen bekannt. Wahre, niemand wusste, über die Möglichkeit des Tauchens und die wenigen Touristen vorbei Regel nicht über das Tauchen zu planen und brachte nicht genug Geld, die es sich leisten. Keine Kreditkarten haben in Sta angenommen. Catalina bis 2007 und nur sehr wenige harte Kern Taucher unternahm einen Tagesausflug zu reisen, um Sona und zurück zum Geld aus theonly ATM innerhalb 112 km.

Nicht viel zu tun, um für Taucher warten, Ich unterrichtete meine Assistentin Luis zu tauchen und zertifiziert ihn als Open Water Diver. Zusammen gingen wir bekannt Angelplätze zu erkunden und neue Tauchplätze rund um Sta finden. Catalina. Wir haben alle Chancen, auf einem Boot geht zu Coiba hop, zu den Tauchplätzen gibt erkunden.

Langsam das Wort einer neuen Tauchbasis in Sta. Catalina ging um, und ich bekam mehr und mehr Taucher auf mich von meinen Freunden geschickt in Bocas del Toro und die Expat-Community von Panama City. Zu Beginn 2004 Tauchausflüge waren immer eine normale Arbeitstage ein paar Mal pro Woche, so dachte ich an meinen ersten Einsatz Tauchlehrer und mehr Zeit für mich, andere Dinge zu tun. Ich fand sie in Rachel Fulton, ein fleißiger und sehr nette junge Dame, die ich traf, bevor in Bocas del Toro. Sie haben hervorragende Arbeit geleistet und bildeten ein tolles Team mit Luis. Rachel entdeckt viele neue Tauchplätze und sie war eine Schlüsselfigur in der Entwicklung von Scuba Coiba, Aufenthalt bei uns bis in die frühen 2007.

Erstes Team von Scuba Coiba: Rachel, Luis, Herbie

Nachdem sie eine herausragende Bewertung in Lonely Planet Panama Ende 2004, Geschäft in praktisch verdreifacht 2005 und wir begannen mit zusätzlichen freiberuflich Instruktoren oder Tauchlehrer arbeiten. Seit 2007 arbeiten wir mit 2 Vollzeit Lehrer neben mir. Viele von ihnen waren für Jahre, so dass wir nicht haben eine Menge von wechselnden Gesichter hier. Auch unser Team von lokalen Kapitäne und Helfer mit uns arbeiten, für eine lange Zeit, und diese Konsistenz von Schlüsselpersonal ist ein wichtiger Teil unseres Erfolges und Sicherheitsbilanz.

Treffen Sie das Team 2013

Kommentare & Antworten

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *